Skip to main content

Purchasing Projects or simply Purchasing!

The Purchasing Project Server and Knowledge Base!

Home
Über mich / About me
Kontakt / Contact / Discl
Siteübersicht
Mitgliederanmeldung
Legal and Contract Law
Links
Material Data Bases
Supplier Data Bases
Intralogistic
Logistic
Microsystems Technology
Offshore Technologies
Optical Technologies
Packaging Materials
Process Equipment Sensori
Wind Energy
BingSiteAuth
Intralogistic
 
Last update Saturday, September 29, 2012 11:20:46
 
 
 

http://de.wikipedia.org/wiki/Intralogistik 

Als Intralogistik bezeichnet man die logistischen Material- und Warenflüsse, die sich innerhalb eines Betriebsgeländes abspielen. Der Begriff wurde definiert, um eine Abgrenzung zum Warentransport außerhalb eines Werkes zu schaffen, z. B. durch eine Spedition.

Das Forum Intralogistik im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau definiert die Intralogistik als die Organisation, Steuerung, Durchführung und Optimierung des innerbetrieblichen Waren- und Materialflusses und Logistik, der Informationsströme sowie des Warenumschlags in Industrie, Handel oder öffentlichen Einrichtungen.

Intralogistik ist ebenfalls der Begriff, unter dem die Wirtschaftsbranche des innerbetrieblichen Materialflusses und der Logistik, die auf Leistungssteigerung und Kostensenkung zielt, auftritt. 

http://de.wikipedia.org/wiki/Materialfluss 

Als Materialfluss werden alle Vorgänge und deren Verkettung beim Gewinnen, Be- und Verarbeiten sowie bei der Verteilung von stofflichen Gütern innerhalb bestimmter, festgelegter Produktionsbereiche verstanden. Diese Bereiche können verschiedene Stationen umfassen: Wareneingang, Prüfvorgänge, Lagerungsvorgänge, Bearbeitungsvorgänge und Warenausgang.

Betrachtet man den Materialfluss über die jeweiligen Grenzen der Produktionsbereiche hinaus spricht man von einer Lieferkette. In neuerer Zeit ist die Vokabel Wertstrom gebräuchlich, bei deren Gebrauch gleichzeitig die Forderung verbunden ist, Materialflüsse nur so zu gestalten, dass dabei dem Material Wert im Sinne von Kundennutzen zugefügt, also Verschwendung vermieden wird.

http://de.wikipedia.org/wiki/Materialflussanalyse 

Als Materialflussanalyse bezeichnet man das Erfassen der Transportvorgänge und -abläufe, sowie Lagerungen und ungewollter Aufenthalte aller Materialien in einem Unternehmen. Ziel dieser Analyse ist es, Schwachstellen im Materialfluss zu erkennen und deren Ursachen zu erforschen. Zusätzlich ermöglicht sie die Ermittlung und Zuordnung der Materialflusskosten zu den beteiligten Bereichen. Der Materialfluss ist ein wesentlicher kosten- und zeitintensiver Faktor. Daher wird der Materialflussanalyse auch hohe strategische Wichtigkeit zugestanden.

Die grafische Darstellung von Materialflusssystemen dient der Hervorhebung und Verdeutlichung von Verhältnissen und Abläufen, um spezifische Daten und Schwachstellen aufzuzeigen und leichter beurteilen zu können. 

http://logistics.de 

Logistik: Competence Center Logistik: Umfassende Fachinformationen führender Unternehmen, Fachexperten, News, Termine, Stellenangebote und Kommunikationsmodule zum Thema Logistik. 

http://warehousenews.co.uk 

The UK warehouse news report 

http://www.agt-verlag.de/de/dhf-intralogistik.php 

Die internationale Fachzeitschrift dhf Intralogistik befasst sich mit dem Gesamtbereich der innerbetrieblichen Logistik, der Förder-, Lager- und Transporttechnik. Sie informiert monatlich (außer im Januar und Juli) über die Bereiche Rationalisierung der Förder-, Lager- und Transporttechnik, Mechanisierung und Automatisierung im innerbetrieblichen Materialfluss. Die dhf Intralogistik umfasst außerdem die Konstruktion, Wirkungsweise, Ausrüstung und Planung von Fördermitteln, -anlagen und –systemen aller Art. Sie dient der fachlichen Information und dem Erfahrungsaustausch zwischen Anwendern und Herstellern sowie den Fachleuten in Planung, Fertigung, Organisation und Konstruktion. 

http://www.cemat.de 

Hannover Fair: The World’s No.1 for Intralogistic
Explore Tthe latest Applications and Solutions from the World of Intralogistics. More than 1,000 exhibitors will be presenting their latest innovations on a net display area of some 80,000 square metres. 

http://www.dhf-magazin.com 

dhf Intralogistik online - Fachzeitschrift für Intralogistik 

http://www.fakultaet2.fh-hannover.de/organisation/labore/fhlm/index.html 

Das Fachgebiet Förder- u. Handhabungstechnik, Logistik und Materialflusstechnik befasst sich mit allen Aspekten des inner- und außerbetrieblichen Materialflusses und den damit verbundenen logistischen Problemen in der Lehre und der angewandten Entwicklung / Forschung. 

http://www.fh-bielefeld.de/fml 

Fachhochschule Bielefeld
Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik

Labor Fördertechnik, Materialfluss, Logistik (FML) 

http://www.fml.mw.tum.de 

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Lehrstuhls fml der TU München!

Informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Forschung, über das Logistik-Innovations-Zentrum mit unserem Angebot als Dienstleister, das RFID-Anwenderzentrum München oder suchen Sie nach Erklärungen in unserem Kompendium der Logistik. 

http://www.forum-intralogistik.org 

Das Forum Intralogistik ist der Zusammenschluss der Intralogistik-Branche. Die Träger dieses Branchenforums sind:

 

- die VDMA-Fachverbände
- Fördertechnik und Logistiksysteme http://www.vdma.org/foerd
- Software http://www.vdma.org/software
- Elektrische Automation http://www.vdma.org/ea und
- Robotik und Automation http://www.vdma.org/r+a sowie

- der Verband Lagertechnik und Betriebseinrichtungen http://www.verband-lb.de

Die Anbieter und Hersteller sind somit über die jeweiligen Verbände im Forum Intralogistik vertreten. Interessante Praxisbeispiele von verschiedenen intralogistischen Lösungen sind unter den Anwenderberichten zu finden.

Darüberhinaus unterhält das Forum Intralogistik auch intensive Beziehungen zu Hochschulen und Universitäten sowie zu Forschungseinrichtungen. Eine Übersicht der engagierten Unternehmen und Institutionen ist hier zu finden.
In 2010 erwirtschafteten die über 100.000 Mitarbeiter in der deutschen Intralogistik-Branche einen Jahresumsatz von rund 15 Milliarden Euro. Dabei sind die Produkte und Lösungen sehr vielfältig. Unser Fotoarchiv gewährt einen kleinen Einblick in die Welt der intralogistischen Produkte mit denen allein in Deutschland heute rund 1,2 Millionen Menschen täglich arbeiten. 

http://www.hebezeuge-foerdermittel.de 

„Hebezeuge Fördermittel“ Fachzeitschrift für Technische Logistik 

http://www.ifl-forschung.de 

Die Intralogistik-Branche benötigt qualifizierte Ingenieure - hierzu ist effektive Hochschullandschaft erforderlich.
Die Verknüpfung von Mechanik und Elektronik, Automatisierung und Vernetzung zu Gesamtsystemen erzeugt viele grundsätzliche Fragestellungen.
Knapper werdende öffentliche Mittel, Trend zu „moderneren“ Themen bedrohen Hochschullandschaft im Bereich Fördertechnik und Logistiksysteme. 

http://www.iml.fraunhofer.de 

Logistikberatung vom Spezialisten: Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik berät Unternehmen aller Branchen und Größen in allen Fragen rund um Materialfluss und Logistik. Für unsere Kunden sind wir umfassend tätig:
Als Berater unterstützen wir bei neuen Aufgaben und Anforderungen, als Forscher erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden neue Lösungen, als Planer helfen wir bei der Optimierung der inner- und außerbetrieblichen Logistik und als Entwickler realisieren wir Lösungen in Soft- und Hardware. Das Fraunhofer IML setzt dabei auf unternehmensspezifisch maßgeschneiderte Lösungen und begleitet seine Kunden von der Planung bis zur Realisierung. 

http://www.iml.fraunhofer.de/de/themengebiete/intralogistik_und_it_planung/hybride_intralogistikplanung.html 

Hybride Intralogistik-Planung
Die hybride Planung von Intralogistik-Systemen erfordert tiefes Prozess- und Branchenwissen mit interdisziplinärer Kompetenz in Lagertechnik, Organisation und IT. Deshalb besteht das Planungs-Team aus erfahrenen Ingenieuren, Informatikern und Logistikern, die sowohl mit den neuesten Trends und Techniken vertraut sind als auch mit dem Markt und den Anbietern. Das Team unterstützt Sie mit innovativen Ideen und vollem Engagement: Klar in der Analyse, konstruktiv in der Beratung und kompetent in der Umsetzung. Die Hybride Intralogistik-Planung erfolgt in vier Phasen – von der Ist-Analyse bis zur Realisierung. 

http://www.intralogistik-bw.de 

Hier findet sich die gesamte Wertschöpfungskette der baden-württembergischen Intralogistik:
Komponenten-Hersteller, Systemintegratoren, Planer und Berater, Anwender, Forscher und Hochschullehrer, mit ihren jeweils ganz besonderen Kompetenzen. 

http://www.intralogistik-deutschland.de 

Herzlich Willkommen auf INTRALOGISTIK DEUTSCHLAND.de.
Dieses neue, neutrale & herstellerunabhängige Branchenbuch soll Besuchern eine Hilfe bei der Suche nach Anbietern im Bereich der Intralogistik/Logistik sein. Kurz, es soll Tranparenz schaffen und das Auswahlverfahren nach dem richtigen Partner beschleunigen. Die Intralogistik-Branche hat viele Facetten, die wir mit diesem Branchenbuch der Logistik und Intralogistik versucht haben für Sie zu kategorisieren. 

http://www.intralogistik-sachsen.de 

Herzlich Willkommen auf der Informations- und Kommunikationsplattform des NEMO Netzwerkes "Intralogistik".
Folgende Cluster werden durch die Unternehmen bedient:

- Informationstechnik
- Automatisierungstechnik
- Fördertechnik
- Hebezeuge
- Karosseriebau
- Maschinen- und Sondermaschinenbau
- Optimierung von Fertigungsprozessen und betrieblichen Abläufen 

http://www.ipa.fraunhofer.de/Intralogistik.592.0.html 

Nutzen von Industrierobotern in der Intralogistik
Industrieroboter haben ihre Bewährungsprobe in Produktion und Fertigung bestanden. Dank ständig verbesserter Leistungsdaten der Roboter wie Geschwindigkeit, Wiederholgenauigkeit, Handhabungsgewicht und Arbeitsraum sowie einem günstigeren Preis-Leistungs-Verhältnis werden sie heute vielerorts zum Schweißen, Montieren oder zum Bearbeiten eingesetzt.
Auch in der Logistik ergibt sich eine Vielzahl von Anwendungen für Industrieroboter, wie beispielsweise zum Palettieren, Kommissionieren oder Sortieren. So werden Roboter mit steigender Tendenz als kostengünstige und flexible Alternative im innerbetrieblichen Materialfluss eingesetzt. Auch bisher rein manuell ausgeführte Prozesse der Intralogistik werden durch die rasanten Fortschritte in der Greif- und Sensortechnik zunehmend automatisierbar. Industrieroboter machen Logistikprozesse schneller, kostengünstiger und effektiver. 

http://www.kran-und-hebetechnik.de 

Mobilkrane, Turmdrehkrane, Krananlagen, Stapler, Baumaschinen und mehr – die Fachzeitschrift K&H dreht sich rund um die Welt der Kran- und Hebetechnik für den professionellen Einsatz. Das Online-Portal verbindet gedruckte und digitale Medien und informiert so auf crossmedialem Wege. 

http://www.lager-logistik.de 

Hier können Sie nach Firmen, Produkten und Neuigkeiten aus dem Bereich Lagertechnik, Logistik und Material Handling suchen. 

http://www.logimat-messe.de 

Internationale Fachmesse für Distribution, Material-und Informationsfluss 

http://www.logismarket.com 

Logismarket is a directory of companies and products related to logistics, storage, packaging and industrial equipment, with more than 4.500 companies brought together to provide over 72.000 industrial products.
Logismarket is the meeting point between supplier companies presenting their catalogue of products, and professionals who are looking for and needing top-quality information.
Furthermore, thanks to ist global reach, Logismarket allows you to access international companies that also offer their products in markets located in Germany, Netherlands, France, Italy, Spain, Portugal, Poland, Austria, Switzerland and other countries in Europe. 

http://www.logistic-ready.de 

logistic ready - Fachportal für Intralogistik 

http://www.logistik-express.com 

Logistik express informiert fachlich, sachlich, aktuell und bietet Vorsprung durch Information. Zudem forcieren wir die multimediale Berichterstattung und individuelle Medienprojekte, denn Ihr Erfolg liegt uns am Herzen. Wer Nachrichten und Inhalte verbreitet, trägt Verantwortung. Die Herausforderung eines Medienmachers ist es, seine Leser unabhängig und am Puls der Zeit zu informieren und gleichzeitig Werbetreibende zufrieden zu stellen.

Seit 2006 stellen wir News und Pressemeldungen regelmäßig online und aktualisieren unsere Website mehrmals täglich. Aktuell veröffentlichen wir rund 400 Pressemeldungen im Monat. Unser Informationsportal umfasst mittlereile über 25.000 branchenspezifische Artikel und ist eine der führenden Informationsquellen im deutschsprachigen Raum. In diesem Sinne möchte ich Ihnen als Herausgeber unser Exklusives Presseservice ans Herz legen.

Unsere Druckauflage umfasste 6.000 Exemplare. Heute setzen wir überwiegend auf die elektronische Verbreitung durch soziale Netzwerke. Dank Softwareupdate unseres Partners E-Book Systems ist unsere Zeitschrift (in Kürze) mit Archivfunktion, Socialmediaanbindung und Google Analytics auch via Smartphones/iPhone, Tablets/iPad, für sämtliche Android-, Windows- und Apple-Endegeräte neuester Generation abrufbar. Dies ist für mich als Herausgeber natürlich eine großartige Sache, über den deutschsprachigen Raum hinaus gelesen und mit nur einem Klick empfohlen zu werden, obendrein unsere Lesergruppe gezielt kennenzulernen und wirtschaftlich am Puls der Zeit zu publizieren. 

http://www.logistik-sh.de 

Willkommen auf der Website der Logistik Initiative Schleswig-Holstein e.V.
Die Logistik Initiative Schleswig-Holstein e.V. wurde auf Initiative der Wirtschaft gegründet und ist ein vom Land Schleswig-Holstein und der EU gefördertes Projekt.
Unser Ziel ist es den Logistik-Standort Schleswig-Holstein und die Vernetzung der Unternehmen nachhaltig zu stärken. 

http://www.logistra.de 

Das Fachmagazin für Lagerlogistik und Fuhrpark 

http://www.materialflow.ch 

Materialfluss: Warentransport, Güterdistribution und der Aufstieg der globalen Logistik, 1850-2000 SNF Förderprofessur für Geschichte Prof. Dr. M. Dommann  

http://www.materialfluss.de 

www.materialfluss.de ist das Lösungsportal für Technik, Anwendungen und Trends in der Logistik. Exklusive Expertenmeinungen, Umfragen und Interviews geben einen Einblick in die Branche aus Sicht der Hersteller, Lieferanten und Anwender. Über 1.800 Produktinformationen sowie mehr als 250 Anwendungsbeiträge und Marktübersichten informieren über das Produktspektrum der Intralogistik.
Das umfangreiche Datenarchiv reicht von Lagertechnik bis Software, von Fördertechnik bis RFID. Auf www.materialfluss.de finden Logistikleiter alle notwendigen Informationen für ihre Entscheidungen.

Materialfluss, das Fachmagazin rund um die Intralogistik, richtet sich an die Logistikleiter und Verantwortlichen der innerbetrieblichen Logistik.
Branchenübergreifend berichtet Materialfluss über Technik, Trends, Anwendungen und Produkte und fasst Meinungen rund um die Intralogistik kompetent und teilweise exklusiv zusammen.
So entsteht monatlich eine lösungsorientierte Entscheidungshilfe, um die Logistik schneller, zuverlässiger und kostengünstiger zu gestalten.

 

Dafür stehen auch die Sonderausgaben:

“Materialfluss Spektrum” dient als Entscheidungsgrundlage und Nachschlagewerk für neueste Produkte und Technologien der auch im Heft enthaltenen Schwerpunkte.
“Materialfluss Porträt einer Branche” hilft mit Informationen zu den Tätigkeitsschwerpunkten zahlreicher Unternehmen Angebot und Nachfrage zu vereinen. Die Sonderausgabe ist ein unverzichtbarer Wegweiser auf der Suche nach passenden Partnern.
“Materialfluss Markt” ist ein einzigartiges und umfassendes Nachschlagewerk für die Auswahl von Lieferanten, Dienstleistern und Systempartnern aus dem Materialfluss- und Logistikbereich.
Mit einer Auflage von circa 20.000 Exemplaren und mit der 42. Auflage in 2011 glänzt Materialfluss mit langanhaltendem Fachwissen und einer klar definierten Zielgruppe. 

http://www.ral-rg614.de 

Gütegemeinschaft Lager- und Betriebseinrichtungen e.V. 

http://www.verband-lb.de 

Verband für Lagertechnik und Betriebseinrichtungen
Die Einsatzgebiete von Lagersystemen erstrecken sich über alle Bereiche von Industrie, Handel und Dienstleistungen. Unterschiedlichste Lagertechniken bzw. -systeme kommen derzeit zur optimalen Erfüllung der gestellten Lageraufgabe zum Einsatz. Zur koordinierten Weiterentwicklung wurden im Verband daher diverse Arbeitskreise gebildet. 

http://www.verband-lb.de/handbuch/ 

Fachhandbuch Lagertechnik und Betriebseinrichtung 

http://www.warehouse-logistics.com 

»warehouse logistics« ist das führende Portal für Warehouse Management Systeme (WMS). Für die nachhaltige Planung und den richtigen Einsatz Ihrer Informationstechnologie im Lager stellen wir Ihnen langjährig eingesetzte und anerkannte Auswahlverfahren zur Verfügung.
Mit der WMS Online Auswahl erhalten Anwender einen funktionalen Überblick und Vergleich von mittlerweile 96 Warehouse Management Systemen: die weltweit umfangreichste Datenbasis dieser Art. Dem Anbieter von Warehouse Management Systemen ermöglicht die Teilnahme an der WMS Datenbank die Präsentation des Unternehmens und des WMS auf warehouse-logistics.com zur Erschließung neuer Kundenkreise. 

http://www.wirtschaftslexikon24.net/d/materialfluss/materialfluss.htm 

Laut VDI-Richtlinie 3300 versteht man unter Materialfluss die »Verkettung aller Vorgänge beim Gewinnen, Be- und Verarbeiten sowie hei der Verteilung von stofflichen Gütern innerhalb festgelegter Bereiche«. Zum Materialfluss lassen sich ebenso globale Güterflüsse wie innerbetriebliche Transportvorgänge zählen. Innerbetriebliche Stationen des Materialflusses sind: Warenein- und Warenausgänge, Prüfvorgänge, Lagerungsvorgänge, Bearbeitungsvorgänge. Außerbetriebliche Stationen sind: Zentrallager, Aufenthalt auf Waggons und in Umschlagslagern, Verschiffungsvorgänge etc. 

http://www.zukunft-intralogistik.de 

Zukunftsforum Intralogistik